Montag, 26. November 2012

Tag 311: Türschloss

Söldnerschaft Societas Draconis

Heute gibt es eine kleine Auswahl an Bildern die ich von der Söldnerschaft Societas Draconis an der Freilichtbühne in Hülzweiler gemacht habe. War mal wieder ein toller Abend.  Die Restlichen Bilder von dem Tag gibt es hier zu sehen.

Viel Spaß beim anschauen.











Montag, 19. November 2012

Tag 304: Converse

Söldnerschaft Societas Draconis

Am 09. bis 11. November fand in Saarlouis zum ersten mal der Mittelalter Martins Markt auf dem Kleinen Markt statt. Auf dem Markt wurde für Groß und Klein einiges geboten. Während die kleinen sich beim Kerzenziehen, Bogenschießen oder mit dem Gaukler Patuts die Zeit vertreibten hatten die Großen Zeit sich mit ein Stück Spanferkel und Met(Bier) sich über die alte Zeit zu unterhalten.
Handwerkliches wurde auch einiges geboten, von selbst gemachten Bernsteinschmuck über Mittelalterliche Gewandung bis zur Waffenschmiede.

Zum Schluss brachte die Söldnerschaft Societas Draconis mit ihrer Feuershow den kleinen Markt bildwörtlich zum brennen und machten ihn zu einem unvergesslichen Abend.

Mehr Infos zur Söldnerschaft Societas Draconis findet ihr hier.

Samstag, 10. November 2012

Tag 295: Schwerter

Elbsandsteingebirge - Sächsische Schweiz

Da zurzeit das Wetter noch schlechter ist als beim Besuch des Elbsandsteingebirges habe ich die Gelegenheit genutzt die Bilder ein wenig zu bearbeiten.
Von der Sächsischen Schweiz hatte ich schon vieles gehört und viele tolle Bilder gesehen. Die Basteibrücke fand ich beim Betrachten der Bilder immer am Imposantesten. Wir haben zwar nur wenige Kilometer die Luxemburger Schweiz vor Ort aber die Felsformationen sind dort leider nicht ganz so hoch aber trotzdem sehr interessant. Wer mal in der Nähe von Luxemburg ist, sollte einen Ausflug auf jeden Fall dorthin unternehmen.
Da es von Dresden nicht weit entfernt liegt war es natürlich für uns klar, dass wir dieses Naturschauspiel uns auch ansehen. Wie man auf den Bildern sehen kann war an diesem Tag das Wetter genauso trüb wie der Rest der Woche. Aber seht selbst.